gruene.at
Navigation:
am 20. Juni 2014

Kulinarisches im Ort - Teil 4

Romana Wiesinger - Herzlich willkommen im Pizzeria-Restaurant Santa Maria! Dieses Restaurant ist Ihnen sicher ein Begriff, auch wenn es vielen Breitenfurter/-innen noch als „Wiesenwirt" bekannt ist. Seit über zwei Jahren gibt es sie nun – die Pizzeria.

Und wie der Name gleich verrät, nämlich Pizzeria-Restaurant, bietet dieses Lokal italienische und österreichische Küche. Das Team, bestehend aus dem Chef und drei Mitarbeitern, bemüht sich täglich zwischen 11 und 22 Uhr um Ihr Wohl.

Wie kommt es zu dem Namen „Santa Maria“?

Wir sind vor allem eine Pizzeria und sind für unsere Pizza bekannt! In Wien, genauer im 8. Bezirk bei der Alserstraße, befindet sich unser zweites Lokal.

Das heißt, Pizza ist die Spezialität des Hauses. Und sonst?

Es sind italienische, aber auch österreichische Speisen. Die Mehrheit sind italienische Speisen.

Gibt es besondere Veranstaltungen über das Jahr verteilt? Im Sommer gibt es den Schanigarten – so wie ich gehört habe, den größten und besten Schanigarten in Breitenfurt (lächelt – da er auch von anderen Gärten weiß...)

Was ist das Besondere an diesem Lokal, weshalb sollen die Gäste gerade hierher kommen?

Zunächst die Atmosphäre und das nette Team! (lacht) Wir versuchen, die Wünsche der Gäste zu erfüllen, also gute Weine, Vorspeisen… Die Pizza ist die beste Pizza, das kann man im Internet – unter Kom- mentaren – nachlesen. Apropos: Im Jänner kommt noch eine neue Speisekarte, mit Vorspeisen, Salaten, Gegrilltem … Ich hoffe, die Gäste werden begeistert sein!

Wieviel Platz haben Sie für Feste, Familienfeiern?

Im Garten gibt es über 70 Plätze, im Extra-Raum finden 30 Personen Platz, mit all den anderen Plätzen herinnen (ca. 50) bietet unser Lokal für insgesamt 150 Gäste Platz! Es gibt auch einen getrennten Raucher- und Nichtraucher-Bereich.

Was würden Sie mir heute als Menü empfehlen?

Eine Zwiebelsuppe und ein Zanderfilet in Weißweinsauce mit Petersilienkartoffel mit einem niederösterreichischen oder italienischen Wein.

Gibt es Mittagsmenüs?

Von Montag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr (außer an Feiertagen) zu 5,90 Euro bzw. 6,90 Euro.

Die Zustellung ist ab einem Betrag von 10 Euro innerhalb von Breitenfurt gratis, für das Umfeld mit einem kleinen Aufschlag. Wir liefern alles, was sich auf der Speisekarte befindet.

Gibt es sonst noch etwas Besonderes, worüber ich berichten kann?

Ja, wir haben für große Ereignisse oder Spiele den Fernseher, wo man im Sommer auch draußen Liveübertragungen sehen kann, sonst eben drinnen.